Enerchi Immun

Bio-Kräuter zur allgemeinen Unterstützung des Immunsystems

- mit Purpursonnenhutkraut, Schafgarbenblüten, Brennnesselkraut und vielem mehr

Mehr Infos

16,95 € inkl. MwSt.

8,47 € pro 100g

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Mehr Infos

Unsere energie-IMMUN Bio-Kräutermischung wurde in unserer naftie - Naturheilpraxis für Tiere gemeinsam mit unserer Tierärztin entwickelt. Diese speziell abgestimmte Zusammensetzung kann z.B. einen ernährungsbedingten Nährstoffmangel ausgleichen und dadurch die körpereigene Abwehr unterstützen.

naftie – enerchi IMMUN enthält eine Kombination aus wertvollen Bio-Kräutern wie z.B. Purpursonnenhutkraut (Echinacea), Schafgarbenblüten, Brennesselkraut und Holunderblüten, u.v.w., die unserer Hunde unterstützen können.

Unsere naftie – enerchi IMMUN Bio-Kräutermischung kann unterstützend angewendet werden:

-          beim Ausgleich eines ernährungsbedingten Nährstoffmangels

-          nach Impfungen, Entwurmungen und Einnahme von Antibiotika

-          um die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken

-          können für ein Milieu sorgen, in dem sich manche Parasiten nicht sonderlich wohl fühlen

-          zur Stärkung naturgegebener Körperfunktionen

-          um als optimale Ergänzung eine hohe Leistungsfähigkeit zu ermöglichen

-          bei der Aktivierung des Stoffwechsels

-          als Hilfe bei unangenehmen Maulgeruch

ein intaktes Immunsystem = ein vitaler Hund = ein HAPPY Hund

Du kannst die positive Wirkung zusätzlich durch hochwertige Ernährung und ausreichend Bewegung unterstützen.

Das Wohlergehen deines Hundes liegt uns sehr am Herzen. Bei nicht abgeklärten Symptomen, oder bei Verdacht auf eine Erkrankung sprich bitte mit deinem Tierarzt oder Tierheilpraktiker.

Bei Fragen zu unseren Produkten, deren Anwendungen und Nutzen, kontaktiere bitte unsere Tierärztin und/oder unseren Tierheilpraktiker über das Kontaktformular .

Bewertungen

Bewertungsergebniss:
0 1 2 3 4
5,00/5
Bezogen auf 4 Bewertungen
Filter:
0 1 2 3 0 (0)
0 1 2 0 1 (0)
0 1 0 1 2 (0)
0 0 1 2 3 (0)
0 1 2 3 4
(5/5

Ideal für's Immunsystem

4 von 5 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
Produkt:0 1 2 3 4
Service:0 1 2 3 4
Versand:0 1 2 3 4

Diese Kräuter finde ich gerade für die Winterzeit eine ideale Ergänzung. Wir hatten z.B. laufende Nase schnell wieder im Griff.

0 1 2 3 4
(5/5

Wunderbare Kräutermischung-Empfehlenswert

3 von 4 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
Produkt:0 1 2 3 4

Diese Mischung riecht nicht nur wunderbar nach Tee, nein sie muss auch super lecker schmecken, wir geben es zum Trockenfutter hinzu, weichen es vorher für 5-10min in warmen Wasser auf. Django liebt es sehr und bisher, hat er trotz dem kalten Wetter, keine laufende Nase oder sonstiges. Einfach 1A. Deshalb auch 5 Sterne.

0 1 2 3 4
(5/5

Zecken

3 von 3 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
Produkt:0 1 2 3 4

seit dem ich unserer Toni dir Immunkräuter ins Futter mische und ihr noch zusätzlich Schwarzkümmelöl und etwas Knoblauch mit reinmische hat sie fast keine Zecken mehr, eine wirklich natürliche alternative

0 1 2 3 4
(5/5

Sehr zufrieden

3 von 3 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
Produkt:0 1 2 3 4

Meine Hunde bekommen es täglich übers Futter. Sehr gut riechende Mischung, Hunde fressen es anstandslos, wird zur Immunstärkung gegeben.

Seite: 1

Zusammensetzung

DE-ÖKO-001

Ergänzungsfuttermittel für Hunde

Zusammensetzung: • Bio-Schafgarbenblüten • Bio-Brennesselkraut • Bio-Spitzwegerichkraut • Bio-Holunderblüten • Bio-Hagebuttenschalen • Bio-Thymian • Bio-Purpursonnenhutkraut

Inhaltsstoffe: Rohprotein 13,7%, Rohfett 3,4%, Rohfaser 18,1%, Rohasche 9,2%

Fütterungsempfehlung:

Für große Hunde (ab 30kg): ca. 2 Eßlöffel täglich

Für mittelgroße Hunde (ab 15kg): ca. 1 Eßlöffel täglich

Für kleine Hunde: ca. ½ Eßlöffel täglich

Die Immun Enerchi Bio-Kräuter kannst du einfach unter das Futter mischen. Wir empfehlen die Zugabe von einem hochwertigen Bio-Öl (z.B. unsere naftie Bio-Ölmischungen oder Kokosöl). Dadurch bekommt dein Hund viele essentielle Fettsäuren, die den Organismus natürlich unterstützen können - auch die Vitamine im Futter können so besser verwertet werden. Wenn dein Hund die naftie Bio-Kräuter nicht auf Anhieb akzeptiert, beginne mit einer ganz kleinen Menge und steigere die Menge Tag für Tag bis du bei der empfohlenen Dosierung angekommen bist.

Bitte die naftie Bio-Kräuter immer kurweise verabreichen, z.B. für 6-8 Wochen und danach ein paar Wochen Pause einlegen.  Es ist auch sinnvoll, zwischen den verschiedenen naftie Kräutermischungen zu wechseln, damit immer neue Impulse gesetzt werden.

Empfohlene Produkte

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: